Wohnkosten: Mieter am Limit – hilft ein Energiepreisdeckel?

Mehr als jeder achte Mieter in Deutschland ist mit den Kosten fürs Wohnen überlastet, wie das Statistische Bundesamt feststellt. Das heißt: Alle Ausgaben zusammen verbrauchen rund 40 Prozent des verfügbaren Haushaltseinkommens. Die Wohnungswirtschaft schlägt einen „Energiepreisdeckel“ vor.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein ·Bauen & Wohnen