Aktuelles von Immobilien Becker-Weber

Zertifizierter Verwalter – Verordnung über Prüfung liegt im Entwurf vor

Wohnungseigentümer haben ab Dezember 2022 einen Anspruch auf einen „zertifizierten Verwalter“. Was Verwalter tun müssen, um eine Zertifizierung zu erlangen, wird in einer Rechtsverordnung geregelt. Ein Entwurf liegt nun vor.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein

Koalition einigt sich über Reform des Mietspiegelrechts

Die große Koalition hat sich auf eine Reform des Mietspiegelrechts geeinigt. Für größere Städte werden Mietspiegel verpflichtend.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein ·Bauen & Wohnen

„Klima Plus“: Vermieter wollen mehr staatliche Förderung

Wohnen soll klimaneutral werden und bezahlbar bleiben. Das kann nur gelingen, wenn der Staat den privaten Vermietern mit zusätzlichen Förderungen unter die Arme greift. Dieses Konzept „Klima Plus“ hat der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW auf seinem virtuellen Wohnzukunftstag vorgestellt.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

Energiewende: Klimafreundliches Bauen und Sanieren muss „Mainstream“ werden

Das Klimaschutzprogramm 2030 und das Konjunkturpaket stellen Milliarden Euro für die Energiewende bereit – auch in Wohnhäusern. Jetzt komme es darauf an, das Geld intelligent zu nutzen, damit klimafreundliches Bauen und Sanieren zum „Mainstream“ wird, heißt es im Dena-Gebäudereport 2021.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

Bundesförderung für effiziente Gebäude: Mehr Geld ab 1. Juli

Die Immobilienbranche muss ihre Gebäudebestände den politischen Klimaschutzzielen anpassen. Fürs energetische Sanieren gibt es seit Januar Zuschüsse aus der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG). Ab 1. Juli gibt es mehr Geld – auch Nichtwohngebäude werden gefördert.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein ·Bauen & Wohnen

Betreiber kleiner Solaranlagen können Steuerfreiheit beantragen

Die Betreiber kleiner Solaranlagen auf Privathäusern und vergleichbarer Blockheizkraftwerke können sich auf Antrag von der Einkommensteuer auf diesbezügliche Einnahmen befreien lassen. Die neue Möglichkeit soll Anlagenbetreiber und Finanzämter von Bürokratie entlasten.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein

Wird die Solardachpflicht bei Neubauten schon 2022 zur Regel?

Die Bundesregierung will Solaranlagen auf neuen Häusern und bei „größeren“ Dachsanierungen ab 2022 zur Pflicht machen. Das steht in einem Entwurf für ein „Klimaschutz Sofortprogramm“, den das Kabinett am 23. Juni verabschieden will. Auch höhere Energiestandards sollen gelten.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Immobilienmarkt

Energieeffizienz – Neue Fördermöglichkeiten im Überblick

Zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele sollen die Sanierungsquote im Gebäudebestand verdoppelt und Neubauten im höchsten Energiestandard ausgeführt werden – möglichst ohne zusätzliche Belastungen für Eigentümer und Mieter. Als Anreizinstrument existieren bereits heute eine Vielzahl von Förderprogrammen für energieeffizientes Bauen und Modernisieren. Die Förderlandschaft hat sich auch 2021, mit der „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“, wieder deutlich weiterentwickelt.
Weiterlesen ->

Kategorie: Allgemein ·Bauen & Wohnen

Wohnungsbau am Ortsrand: § 13b BauGB wird verlängert

§ 13b Baugesetzbuch (BauGB) erleichtert das Bauen am Ortsrand erheblich. Die Regelung lief jedoch Ende 2019 aus – mit der Bauland-Novelle (Baulandmobilisierungsgesetz) wird sie wieder aktiviert. Kritiker bezweifeln, dass das Instrument zur Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum taugt.
Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

Umwandlung von Mietwohnungen muss genehmigt werden

Ein direktes „Umwandlungsverbot“ ist es nicht, doch wer Mietwohnungen im großen Stil verkaufen will, braucht künftig – vorerst befristet bis Ende 2025 – eine Genehmigung. Ausnahmen regelt das Baulandmobilisierungsgesetz, das der Bundestag verabschiedet hat.
Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein
1 2 3 8