Aktuelles von Immobilien Becker-Weber

Viele Kommunen wollen 2022 die Grundsteuer erhöhen

Zwischen 2014 und 2019 haben immer weniger deutsche Städte und Gemeinden an der Grundsteuer-Schraube gedreht, im ersten Corona-Jahr 2020 kam die Trendwende: Jede zehnte Kommune erhöhte den Hebesatz. Und 2022 soll es für Hauseigentümer vielerorts noch teurer werden, wie eine Umfrage zeigt.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein

Neuerungen 2022: Das ändert sich für Eigentümer und Vermieter

Das neue Jahr ist angebrochen: Was ändert sich 2022 für Wohneigentümer und Vermieter? Welche Gesetze und Verordnungen werden gelten? Und wofür gibt es staatliche Förderungen? Wir fassen das Wichtigste zusammen.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein

Wohnungswirtschaft: Mieter streiten mehr seit Corona

Mieter und Nachbarn streiten sich deutlich mehr seit der Corona-Pandemie. Das zeigt eine Umfrage der norddeutschen Wohnungswirtschaft. Bestehende Konflikte haben sich verschärft und Schlichtungsversuche sind schwieriger geworden. Ein Lösungsansatz kommt vom Spitzenverband GdW.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein

Sanierungspflicht: Für manche Eigentümer wird’s teuer

Die EU-Kommission will Eigentümer von Altbauten, die besonders viel Energie verbrauchen, zur Sanierung zwingen. Das sieht die neue Gebäuderichtlinie vor. Nach Angaben der Wohnungswirtschaft wären davon drei Millionen Gebäude in Deutschland betroffen.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein ·Bauen & Wohnen

Wohnnebenkosten: Wo es richtig teuer wird

Die Nebenkostenabrechnung sorgt nicht selten für Unmut. Die Kosten belaufen sich im Schnitt auf ein Drittel der Miete – und es wird noch teurer, wie eine Studie zeigt. Wie stark, das hängt vom Wohnort ab: Die Gebühren für Müll, Abwasser & Co. sind Sache der Kommunen. Und die hätten Spielraum.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

Grundsteuerreform: Flaschenhals sind die Massen an Daten

Rund 36 Millionen Immobilien müssen im Zuge der Grundsteuerreform zum 1.1.2022 neu bewertet werden – die dafür benötigte Datenmenge ist enorm und die Zeit wird knapp. Das setzt auch Immobilienunternehmen unter Druck, wie eine Studie von KPMG zeigt.
Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

Grenzüberschreitende Wärmedämmung kann zulässig sein

Die Bundesländer können landesrechtliche Regelungen erlassen, wonach eine nachträglich angebrachte Wärmedämmung auch dann zulässig ist, wenn sie die Grenze zum Nachbargrundstück überschreitet.

jetzt weiterlesen >

Kategorie: Bauen & Wohnen

VDIV: 2G-Regel bei Eigentümerversammlung nicht zulässig

Eigentümerversammlungen auf Basis der 2G-Regelung sind nicht ordnungsgemäß. Dieser Auffassung ist der Spitzenverband der Immobilienverwalter VDIV. Die Treffen seien womöglich rechtlich anfechtbar.

jetzt weiterlesen >

Kategorie: WEG

Verwalterbestellung und Wirtschaftsplan

Damit WEG-Verwalter und Eigentümer während der Coronakrise ohne Eigentümerversammlung handlungsfähig bleiben, gelten seit März 2020 temporäre Sonderregeln zu Verwalterbestellung und Wirtschaftsplan. Diese wurden nun bis August 2022 verlängert.

jetzt weiterlesen >

Kategorie: WEG

Bundesrat stimmt Heizkostenverordnung zu

Im August 2021 hatte das Bundeskabinett die Novelle der Heizkostenverordnung beschlossen. Der Bundesrat hat am 5. November zugestimmt – unter einer Bedingung: Die Auswirkungen der Neuregelungen sollen nach drei Jahren evaluiert werden.

Jetzt weiterlesen >

Kategorie: Allgemein
1 2 3 9