Aktuelles von Immobilien Becker-Weber

BGH: Kein Anspruch auf blitzblankes Grundbuch

Ein Grundstückseigentümer hat nach der Löschung einer rechtmäßigen Zwangseintragung keinen Anspruch auf Umschreibung auf ein neues Grundbuchblatt, aus dem die gelöschten Eintragungen nicht ersichtlich sind. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

DIN-Normen oft der teuerste Standard beim Wohnungsbau

Mit einfacheren DIN-Standards ließen sich günstiger und mehr bezahlbare Wohnungen bauen – und das rechtssicher und nutzerfreundlich, wie ein Gutachten zeigt, das die Immobilienwirtschaft vorgelegt hat. Nicht alle Normen seien auch tatsächlich notwendig. Man müsste aber ans Bauvertragsrecht ran. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Recht zur Untervermietung gilt auch für Nebenwohnung

Will ein Mieter seine bisherige Hauptwohnung aus beruflichen Gründen weiterhin als Nebenwohnung benutzen, kann dies ein berechtigtes Interesse für eine teilweise Untervermietung begründen. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Lichterketten & Deko im Advent: Das gilt im Mietrecht

Lichterketten im Fenster, Weihnachtsdekoration am Balkon – hier haben Vermieter eventuell ein Wörtchen mitzureden. Und was ist mit dem Nachbarn: Wie viel Advent muss der dulden, wenn Eigentümer das Haus schmücken? Ein Überblick. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Heizen mit Holz und Pellets: Förderung jetzt und 2024

Für Holz- und Pelletheizungen können 2023 weiterhin Förderanträge für neue Heizungen in Bestandshäusern gestellt und bewilligt werden – die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist von der Haushaltssperre ausgenommen. Im kommenden Jahr ändern sich die Konditionen. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Förderprogramm für serielles Sanieren liegt vorerst auf Eis

Wegen der Ausgabensperre im Bundeshaushalt wurde Förderprogramm Serielle Sanierung vorläufig gestoppt. Anträge werden ab sofort nicht mehr bewilligt oder angenommen, teilte die BAFA mit. Bereits erteilte Zusagen sind nicht betroffen. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Plausible Strafanzeige gegen Vermieter ist kein Kündigungsgrund

Eine Strafanzeige des Mieters gegen den Vermieter kann als schwerwiegende Pflichtverletzung ein Grund für eine fristlose Kündigung sein. Einen nachvollziehbaren Verdacht darf der Mieter aber ohne Konsequenzen für das Mietverhältnis äußern. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Zweckentfremdung in München: Verfassungsgericht stärkt Vermieter

Eine Stadt darf Investoren nicht zur Auflage machen, dass sie nach dem Abriss von Mietshäusern zum Ausgleich neue Wohnungen in gleicher Lage bauen müssen. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof (BayVerfGH) hat eine Popularklage von München gegen das Zweckentfremdungsgesetz abgewiesen. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Balkonkraftwerke: Kabinett beschließt gesetzliche Lockerung

Die Installation von Balkonkraftwerken soll einfacher werden, damit in Wohnhäusern mehr Solarstrom produziert wird – die Bundesregierung hat deshalb Änderungen im Mietrecht und im Wohnungseigentumsgesetz beschlossen. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen

Heizungstausch: Wofür und wie viel Geld soll es geben?

Nach der Verabschiedung des Heizungsgesetzes im Bundestag spielt die neue staatliche Förderung eine zentrale Rolle: Die soll Anfang 2024 in Kraft treten. Das ist geplant. Jetzt weiterlesen >

Hier weiterlesen
1 2 3 4 15